Körpersprache!

Wie Sie die Körpersprache der Anderen lesen und für sich nutzen.

So lassen Sie sich nicht mehr so leicht anschwindeln oder aufs Kreuz legen.
Lesen Sie die Sprache des Körpers und erkennen Sie den Unterschied von gesagten Wörtern und was Ihr Gegenüber wirklich meint.
Psychologisches Wissen nutzen: In diesem Seminar erfahren Sie psychologisches und neurologisches Wissen, das sie beruflich und privat wesentlich weiter bringt. Sie haben es einfacher im Leben. Mit diesem Wissen werden Sie es mit Kunden, Kollegen oder Partnern wesentlich leichter haben. Stellen Sie sich vor, Sie wüssten schon von Anfang an, ob der Kunden kauft oder nicht. Oder ob der Partner einverstanden ist oder nicht, egal was er sagt.
Sie erfahren: Was sagt mir die Begrüßung? Was hält er von meinem Vorschlag wirklich? Ist er wirklich einverstanden, mit dem was ich sage? Bekomme ich den Job oder nicht? Wie setze ich die Macht der Körperhaltung wirkungsvoll ein? Ist mein Gegenüber mehr ein Kopf- oder ein Bauchmensch? Was bedeuten die Stirnfalten und wie reagiere ich darauf? Welche Handbewegungen wirken förderlich und welche sollte ich vermeiden. Was sagen Arm- und Beinhaltung aus? Wie setze ich die Körpersprache ein, damit ich Kompetenz ausstrahle. Wie ist die Bedeutung der Körperhälften?
Ihr Vorteil aus diesem Seminar: Erfahren Sie selbst mehr über sich und ihre Wirkung nach außen und zu sich selbst. Sie erfahren wie Sie Ihre Körpersprache zu ihrem Vorteil einsetzen. Ebenso erkennen Sie, ob Ihr Gegenüber das auch meint, was er sagt. Die Worte wirken auf den Körper! Wie Sie mit ihren Worten den anderen stärken oder schwächen können. Ihr Unterbewusstsein versteht Körpersprache aber sehr wohl und antwortet unbewusst.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gerhard Graßl Psychologisches Kommunikationsmanagement